Denk mal an Kempen

Initiative zum Erhalt der historischen Altstadt

Die kurkölnische Landesburg

Kempens Burg auf einen Blick

In der nächsten Zeit werden wichtige Entscheidungen zur künftigen Verwendung der Kempener Landesburg fallen. Da sind gründliche Informationen gefragt. Die folgende Chronologie zur Geschichte der Burg will die Bedeutung von Kempens größtem Baudenkmal aufzeigen. Vieles dürfte der Öffentlichkeit unbekannt sein.

VON HANS KAISER

Umfrage zur Zukunft der Kempener Burg!

Fragen

Fragebögen wurden ausgefüllt

Neues von Denk mal an Kempen

Wieder alles beim alten im Umgang mit unserer Altstadt?

Was passiert auf der Ellenstraße? Auf der Ellenstraße stehen große bauliche Veränderungen an. Der Bereich hinter der Stadtmauer wurde bereits durch einen Neubau verändert, nun wird das angrenzende Gebäude abgerissen, in naher Zukunft auch die von-Broich-Passage....

mehr lesen

Bitte mitmachen: Umfrage zur Zukunft der Kempener Burg

Der Rat der Stadt Kempen steht vor der Entscheidung, ob die Stadt Kempen die Kurkölnische Landesburg vom Kreis übernehmen soll, oder ob der Kreis sie anderweitig veräußern kann. Sollte die Stadt Kempen die Burg übernehmen, könnte sie die Zeit bis zum Auszug der VHS...

mehr lesen

Über Denk mal an Kempen

Die Herausforderung

Die historische Altstadt ist das Herz Kempens – und die Herzen der Kempener schlagen für sie. Doch leider haben Denkmäler wenig Lobby. So wird immer wieder mit Kosten gegen den Erhalt argumentiert. Doch Kultur, Geschichte und Bildung müssen sich nicht selbst tragen.

Unsere Arbeit

Um zu verhindern, dass die Kempener Altstadt Haus für Haus immer mehr historische Bausubstanz verliert, engagieren wir uns. Und auch Du kannst Dich für den Erhalt der Kempener Altstadt stark machen. Egal, ob Du bei uns aktiv mitarbeiten, uns gute Tipps per E-Mail schicken oder unsere Arbeit mit einer Spende auf unser Spendenkoto untersützen möchtest: Wir freuen uns über jede Hilfe!

Du hast Fragen, Anregungen oder Feedback? Dann schreib uns!