„Denkmalausschuss und Bauausschuss müssen getrennt bleiben“

Der Denk mal an Kempen e. V. sorgt sich um die Zukunft der Denkmalpolitik in Kempen. Die Kempener Parteien beraten am kommenden Montag, den 21. September 2020, über die Ausgestaltung der Ausschüsse. Der Verein befürchtet eine erneute Zusammenlegung von...

4. Mitgliederbrief

Mitgliederbrief Liebe Mitglieder, liebe Interessierte, wir haben uns in den vergangenen Wochen regelmäßig unter Corona-Bedingungen im AWO-Treff mit dem Thema Burg beschäftigt, haben Ideen gesammelt, Erfahrungen ausgetauscht, Meinungen eingeholt. Kontakte zu...

Unser offenes Nutzungskonzept zur kurkölnischen Landesburg ist online

Über Monate haben wir am Konzept gearbeitet. Unzählige Treffen mit ähnlichen Initiativen anderer Städte, unseren Mitgliedern, Kempener Bürgerinnen und Bürgern sowie Politikerinnen und Politikern später sind wir froh, das Konzept endlich der Öffentlichkeit vorstellen...

Denkmal-Ausschuss 2014-2020, eine Bilanz

Das Thema Denkmalschutz spielte im Kommunalwahlkampf 2014 durchaus eine Rolle, es gab sogar Plakate mit entsprechenden Botschaften. Auslöser waren die damaligen Auseinandersetzungen zu den drohenden Abrissen des eingetragenen Denkmals Peterstr. 20 in der Altstadt und...

3. Mitgliederbrief

Mitgliederbrief   Liebe Mitglieder, liebe Interessierte, am Montag haben wir unsere erste Vorstandssitzung seit Beginn des Lockdowns durchgeführt. Wir tagten im AWO-Treff, natürlich unter Beachtung der Corona-Richtlinien. Dabei ging es um eine Lagebeurteilung und um...

Bürgerstiftung für die Bürgerburg?

  Bürgerstiftung für die Bürgerburg?   Was ist eine Bürgerstiftung? Bürgerstiftungen haben ihren Ursprung in den USA. In Cleveland Ohio gründete im Jahre 1914 der Bankdirektor Frederick Goff die Community Foundation, indem er nicht mehr zeitgemäße Vermächtnisse...